minze und blatt
Rezepte

Blätterteig gefüllt mit Pesto-ohne ÖL

Zutaten

  • 50 g Pinienkerne
  • 50 g Mandeln oder Cashew
  • 60-70 ml Bohnenwasser (Dose)
  • 1 TL Salz
  • 100 g Basilikum
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Hefeflocken
  • Pfeffer
  • 1 Packung Blätterteig (vegan)

Gestern habe ich ein paar Blätterteigrollen mit frischem selbstgemachten Basilikum-Pesto gebacken. Sie haben so gut geduftet.

Dieses fettarme Pesto wird ohne Öl gemacht, sondern mit Bohnenwasser, dem Kochwasser von weißen, schwarzen oder roten Bohnen (Aquafaba). Dadurch wird das Pesto schön cremig, hat weniger Kalorien und schmeckt sensationell.

Anleitung

  1. Für das vegane Basilikum Pesto die Pinienkerne und Mandeln in einer Pfanne ohne Öl anrösten, abkühlen lassen und grob hacken.
  2. In der Zwischenzeit das Basilikum gründlich waschen und trockne schütteln. Die Knoblauchzehe schälen.
  3. Pinienkerne, Mandeln, Olivenöl, Salz sowie den Knoblauch in ein geeignetes Gefäß geben und mit dem Pürierstab fein pürieren.
  4. Zum Schluss noch die Hefeflocken unterheben und das Basilikum Pesto mit Pfeffer abschmecken.
  5. Teig ausrollen, mit Pesto bestreichen und an der kurzen zu einer Rolle einrollen. Mit einem scharfen Messer in Stücke schneiden und mit Pflanzenmilch bestreichen. Im Ofen bei 200 Grad Über/Unterhitze für 15-20 Minuten backen.
Guten Appetit !
 
Vegan ganz einfach

Minze und Blatt

“Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen”.

(Winston Churchill, 1874 – 1965)