minze und blatt
Rezepte

Bolognese mit Champions

Zutaten (2 – 3 Personen)

  • 250 – 300 g Nudeln ohne Ei
  • 400 g Champions, klein gehackt (oder mit Küchenmaschine gehäckselt)
  • 1 Möhre, klein gewürfelt (oder mit Küchenmaschine gehäckselt)
  • 1 Zwiebeln, gewürfelt
  • 200 g Cocktailtomaten, halbiert
  • 1 Dose stückige Tomaten (400 g)
  • 30 g getrocknete Tomaten, klein geschnitten
  • 50 g Kapern
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 2 TL Oregano
  • Handvoll Basilikum
  • 6 EL Tomatenmark
  • 100 ml Wasser
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

Eine perfekte, schnelle und einfache Bolognese, bei der niemand das sonst übliche Hackfleisch vermissen wird. Fein gehackte Champions und Möhren machen es möglich.

Anleitung

  1. Erst die Pilze, Zwiebeln und Möhren in etwas Öl in einem großen Topf ca. 5 Minuten stark anbraten.
  2. Dann den Knoblauch dazugeben und weitere 3 Minuten bei mittlerer Hitze braten.
    Jetzt alle restlichen Zutaten, in den Topf geben und zum Kochen bringen.
  3. Die Soße mit geschlossenem Deckel 10-15 Minuten vor sich hin köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit einer Prise Zucker (oder anderen Süße) ggf. abrunden.
  4. In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsanleitung kochen.
  5. Nudeln mit der Soße anrichten und mit veganem Parmesan oder Hefeflocken und Basilikum garnieren.

Ein schnelles und leckeres Rezepte, das der ganzen Familie schmeckt. Guten Appetit!

 

 
Vegan ganz einfach

Minze und Blatt

“Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen”.

(Winston Churchill, 1874 – 1965)