minze und blatt
Rezepte

Gefüllte vegane Schoko Cupcakes mit Kokoscreme und Himbeer-Frosting

Zutaten (12 Stück)

Cupcaketeig

  • 125 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 1 Pk. Backpulver
  • 40 g Kakao
  • 15 EL Milch
  • 60 g Butter
  • 80 g Apfelmus (Eiersatz)

Frosting Himbeere

  • 200gFrischkäse, vegan
  • 125gweicheButter, vegan
  • 80gPuderzucker
  • 2ELHimbeermarmelade
  • Prise Salz

Füllung

  • Kokoscreme (vegan)

Fluffige vegane Schoko Cupcakes mit Himbeer-Frosting und Kokosfüllung sind perfekt für jede Kaffeetafel, zum Verschenken oder einfach für zwischendurch als süsser Snack.

Anleitung

  1. Zuerst den Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und die Muffinformen vorbereiten.
  2. Alle Zutaten für den Teig in einer Schüssel mit einem Handrührgerät zu einer geschmeidigen Masse verrühren.
  3. Dann die Muffinformen zu 2/3 mit dem Teig befüllen und diese für ca. 25 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Danach die Muffins gut auskühlen lassen. In die Mitte ein kleines Loch in jeden Cupcake stechen und etwas Teig entnehmen. Mit der Kokoscreme füllen.
  4. Zimmerwarme Butter mit Puderzucker mehrere Minuten auf höchster Stufe cremig aufschlagen. Dann den Frischkäse und die Himbeermarmelade kurz unterschlagen, in einen Spritzbeutel füllen und Cupcakes damit verzieren. Bis zum Servieren kaltstellen. 

Guten Appetit

Tipp: Die Cupcakes halten sich gekühlt im Kühlschrank 3-4 Tage.

Vegan ganz einfach

Minze und Blatt

“Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen”.

(Winston Churchill, 1874 – 1965)