minze und blatt
Rezepte

Linsenbolognese mit Zucchini Nudeln

Zutaten (2 Personen)

Soße

  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1 Stange vom Staudensellerie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Kokosöl
  • 120 g rote Linsen
  • 4 EL Tomatenmark
  • 350 ml Gemüsebrühe
  • 1 Dose gehackte Tomaten (400 g)
  • 1 TL Agarvendicksaft oder Reissirup
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Oregano

Zucchini Nudeln

  • 2 Zucchini (1 Zucchini pro Person)
  • Frische Kräuter nach Wahl

Rote Linsen sind richtige kleine Vitamin- und Mineralstoffbomben. Sie versorgen dich mit Eisen, Zink, Folsäure und Magnesium, sowie einer Reihe von B-Vitaminen (wichtig für Nerven). Zudem sind sie voll mit Antioxidantien, was dein Abwehrsystem unterstützen kann.

Linsen enthalten kaum Fett und viele Proteine, die dich lange satt halten. Zusammen mit den Zucchini Spaghetti bekommst du mit dieser  Kombi ein sehr leckeres, schnelles, fett- und kalorienarmes Gericht.

Anleitung

  1. Zwiebel, Karotte und den Sellerie in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch hacken.
  2. Das Gemüse mit dem Kokosöl in einem mittelgroßen Topf etwa 5 Min. anschwitzen.
  3. Die Linsen und das Tomatenmark dazugeben, kurz mit braten und dann alles mit der Gemüsebrühe ablöschen.
  4. Gehackte Tomaten, Zucker, Lorbeerblatt und Gewürze dazugeben und bei mittlerer Hitze für 15 – 20 Min. köcheln lassen.
  5. Die Zucchini mit einem Spiralschneider in lange Streifen schneiden und in etwas Öl kurz anbraten.
  6. Die Zucchini Nudeln mit der Linsenbolognese anrichten mit Basilikum und wer mag mit Hefeflocken bestreuen.
Guten Appetit !
 
Vegan ganz einfach

Minze und Blatt

“Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen”.

(Winston Churchill, 1874 – 1965)