minze und blatt
Rezepte

Nudeln mit Käsesauce

Zutaten(4 Personen)

  • 500 g Vollkornnudeln
  • 250 g Kartoffeln
  • 1-2 Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • 1 TL Kurkuma (für die Farbe)
  • 5 EL Hefeflocken (geben den Käsigen Geschmack)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Senf
  • 80 g gemahlene Mandeln (optional)
  • 200 ml Wasser (je nach Konsistenz)
  • Petersilie und Paprikapulver zum Bestreuen

Lieblingsrezept für die ganze Familie. Eine super leckere, cremige und einfach nach zu machende vegane Käsesauce, bei der du kein schlechtes Gewissen haben musst beim Schlemmen. Sie ist fast fettfrei und steht dem Original im Geschmack in nichts nach. Lässt du die gemahlenen Mandeln weg ist sie komplett fettfrei und schmeckt trotzdem super lecker.

Die Käsesauce ist auch ein toller Dip für Tortillas oder Gemüsesticks und eignet sich für Pizzas und Aufläufe zum Überbacken.

Anleitung

  1. Das Gemüse (Kartoffeln, Karotten, Zwiebeln) schälen, grob zerkleinern und in Wasser weich kochen.
  2. In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsanleitung kochen.
  3. Anschließend das Gemüse mit den restlichen Zutaten zusammen in einen Mixer geben oder mit dem Pürierstab im Topf zu einer cremigen Sauce verarbeiten.
  4. Über die gekochten Nudeln geben und genießen.
  5. Alternativ kannst du die Käsenudeln auch in eine Auflaufform füllen und mit Brotkrümeln bestreut bei 180 Grad für 10 – 15 Minuten im Ofen überbacken.
Viel Spaß beim Nachkochen. Guten Appetit !
 
Vegan ganz einfach

Minze und Blatt

“Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen”.

(Winston Churchill, 1874 – 1965)