minze und blatt
Rezepte

Pasta mit Kichererbsensoße

Zutaten (2 Personen)

  • 200 g Kichererbsen aus der Dose
  • 200 g Pasta (trocken)
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Sojasoße
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 große Tomaten gewürfelt
  • frische Kräuer nach Belieben
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, Paprika

Nudeln lieben fast alle Menschen. Ein schnelles, einfaches und leckeres Gericht für die ganze Familie. Nudeln mit Kichererbsen wirken auf den ersten Blick etwas ungewöhnlich. Die Kombi schmeckt köstlich und hält lange satt. Kichererbsen halten den Blutzuckerspiegel in Balance und verhindern so Heißhungerattacken.

Kichererbsen sind eine gute Quelle für Eisen, Magnesium, Calcium, Phosphor und Vitamin E. Getrocknete Kichererbsen kommen auf 20 g Eiweiß pro 100 Gramm. Aus der Dose sind es noch 7 Gramm pro 100 Gramm.

Anleitung

  1. Die Nueln nach Packungsanweisung kochen.
  2. Zwiebel würfeln und in Öl 3 Minuten anbraten.
  3. Kichererbsen, Gemüsebrühe, Tomatenmark und frische gehackte Kräuer dazugeben. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Sojasoße abschmecken und 5-10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.
  4. Tomaten unterheben und kurz vermischen.
  5. Pasta und Kichererbsen auf einem Teller anrichten, mit Kräutern bestreuen und genießen.
Guten Appetit !
 
Vegan ganz einfach

Minze und Blatt

„Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen“.

(Winston Churchill, 1874 – 1965)