minze und blatt
Rezepte

Pasta mit Paprikasosse

Zutaten (2 Personen)

  • 250 g Pasta
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 rote Paprika
  • 150 ml Pflanzenmilch
  • 4 EL Hefeflocken
  • ½ TL Paprikapulver
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • 2 EL Tomatenmark (oder ½ EL Maisstärke zum Andicken)
  • Salz, Pfeffer
  • Öl

Optional

  • Frische Kräuter (Garnitur)
  • Nüsse

Eine schnelle und leckere Nudelsoße geht auch ganz ohne Tomaten. Knackige Paprika werden im Ofen geröstet und zusammen mit Zwiebeln, Knoblauch und Gewürzen zu einer sehr aromatischen Soße gemixt.

Geringer Aufwand – großer Geschmack für die ganze Familie. Probiere es aus und lass dich begeistern.

Anleitung

  1. Backofen auf 250 Grad vorheizen. Knoblauch schälen, Paprika entkernen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und vierteln. Mit ÖL beträufeln und im Ofen ca. 20-30 Minuten rösten. Schwarze Hautstellen auf der Paprika einfach abziehen.
  2. In der Zwischenzeit Pasta kochen. Dann das fertige Gemüse zusammen mit den restlichen Zutaten in einem Mixer pürieren und in einen Topf füllen.
  3. Kurz einköcheln lassen, nach Geschmack abschmecken und die Nudeln unterheben.

Guten Appetit!

Vegan ganz einfach

Minze und Blatt

“Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen”.

(Winston Churchill, 1874 – 1965)