minze und blatt
Rezepte

Sushi Türmchen

Zutaten (4 -6 Stück)

  • 200 g Sushi Reis
  • 3 EL Reisessig
  • 1 Avocado
  • halbe rote Paprika
  • halbe gelbe Paprika
  • halbe Zucchini
  • halbe Karotte
  • Je 2 TL heller und dunkler Sesam
  • halbe Mango
  • frische Kräuter

Wer seine Gäste mal so richtig beeindrucken möchte kann ihnen diese wunderschönen kleinen Kunstwerke servieren. Bestens geeignet als Vorspeise oder Zwischengang lassen sich die Sushi Türmchen einfacher zubereiten, als es auf den ersten Blick vermuten lässt.

Das Geheimnis sind Dessertringe. Mit diesen kleinen Helferlein lassen sich die kleinen Köstlichkeiten schnell und einfach herstellen.  

Anleitung

  1. Sushi Reis nach Anleitung kochen und etwas abkühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die gelbe und rote Paprika, sowie die Mango fein würfeln. Avocado aus der Schale lösen und ebenfalls fein würfeln.
  3. Reis mit Reisessig, Salz, Pfeffer und Sesam würzen. Nacheinander vier Dessertringe nach Wunsch befüllen. Dabei immer mit Reis beginnen und alles gut festdrücken.
  4. Ringe vorsichtig nach oben abziehen. Die Türmchen mit Zucchini- und Karottenstreifen, Mangowürfeln und Kräutern toppen. Dazu Sojasoße, Wasabi und eingelegten Ingwer servieren.

Guten Appetit

 

Guten Appetit !
 
Vegan ganz einfach

Minze und Blatt

“Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen”.

(Winston Churchill, 1874 – 1965)